Diese Seite wird gerade überarbeitet. Wenn Du Fragen zu Optimierungen hast nimm gerne Kontakt mit mir auf.

Unternehmensoptimierung

 Jede Unternehmensstruktur hat Lücken und Schwachstellen, die Ursache für Fehlerquellen sind. Für einen reibungslosen Ablauf im Unternehmen und mit Kunden sowei die Fortbestand eines Unternehmens ist es essentiell diese zu beseitigen.

Wenn wir ein Unternehmen umfassend optimieren geht es darum, dass das Unternehmen eine optimale Bewusstseins-Grundlage bekommt, auf der es weit über seinen aktuellen Status hinauswachsen kann.

Lass uns über Deine persönlichen Ziele und Anforderungen an eine Unternehmensoptimierung sprechen.

 

 

Projektoptimierung

Ein Projekt hat ein Ziel. Zu Beginn gibt es vorerst nur Gedanken, Ideen, Wünsche, Vorstellungen. Wenn mehr daraus werden soll, ist es unumgänglich, mehr Details, eine klare Vision zu definieren und alles zu tun, damit die Wege zur Erfüllung des Projekts geebnet werden. Projekte haben viele Menschen, die daran mitwirken. Zum Einen diejenigen, die das Projekt vorantreiben möchten und das Ziel vor Augen haben. Es gibt aber auch noch Andere, die ebenso – direkt oder indirekt – am Projekt mitwirken. Jeder, der in irgendeiner Form involviert wird, bringt sein Bewusstsein mit ein. Das ist auch der Grund, weshalb die  sogenannten „Zweifler & sonstige Verhinderer“ bei so vielen Projekten schon im Anfangsstadium siegreich sind. Es handelt sich dabei um jene, die eine negative Grundhaltung einnehmen, selbst wenn Sie kaum damit befasst oder davon betroffen sind. Projekte, die erfolgreich abgeschlossen werden möchten, brauchen Vieles, damit sie zu ihrem Ziel gelangen. Das Bewusstsein der Beteiligten reicht in der Regel aus, um etwas in die Wege zu leiten – ein Projekt anzustoßen. Wenn das Projekt im weiteren Verlauf auf Widerstände stößt, dann braucht es deutlich mehr, um diese überwinden zu können. Widerstände sind in unserer Welt überall anzutreffen. Ein Projekt, dessen Bewusstsein nicht auf „Gegenwehr“ eingestellt ist und keine Mittel hat, um sich durchzusetzen, droht an jedem weiteren Widerstand zu scheitern. Es gibt viele Projekte, die so ein Schicksal erleiden. Selbst für die Öffentlichkeit wichtigen Großprojekte, die sehr lange Zeit im Voraus geplant und in die viel Kraft und Geld investiert wurde, scheitern oft im letzten Moment. Wir sind angetreten, um die Projekte, die uns anvertraut werden, zum Erfolg zu führen. Wir arbeiten nicht aktiv an der Umsetzung mit, sondern wir optimieren das Bewusstsein und helfen ihnen dadurch, die Widerstände zu überwinden. Ein Projekt, das in seinem Bewusstsein auf alle Widerstände eingestellt ist, kann diese auch mühelos vollständig überwinden. Es geht noch leichter: wenn ein Projekt so aufgestellt ist, dass die Widerstände gar keine sind und sich sogar in Unterstützungsmaßnahmen umwandeln. Dann hat das Projekt optimale Erfolgsaussichten. Auch dazu ist die Bewusstseinsarbeit im Stande!

Ein optimiertes Projekt-Bewusstsein spart Zeit, Energie, Geld und Nerven!

Lass uns über Deine persönlichen Ziele und Anforderungen an eine Projekt-Optimierung sprechen.

 

Immobilien- und Lebensumfeldoptimierung

Das Bewusstsein eines Menschen passt sich seiner Umgebung an. Je größer die Störfaktoren in einem Haus oder eine Wohnung sind, umso weniger fühlt man sich dort wohl. Jede Immobilie sollte aber ein Ort der Erholung, Entspannung und Regeneration sein. Ein Ort mit einer Umgebungsenergie, die die persönlichen Entwicklung, Kreativität, Innovation und vieles mehr förert. Kaum eine Immobilie erfüllt diesen Anspruch, doch das lässt sich ändern! 

Eine Immobilie ist von Beginn an mit vielen Problemen behaftet. Jedes Bauwerk wird auf einem Grundstück errichtet, das zuvor unberührte Natur war. Alles war einst im Einklang mit dem Großen Ganzen. Der Mensch greift mit großer Kraft in das Erdreich ein (z.B. Baggerarbeiten, Fels-Sprengungen, Trockenlegung von Feuchtgebieten etc.) und verändert die Zusammensetzung des Bewusstseins des Grundstücks massiv. Der natürliche Energiefluss wird gestört und die Energiebahnen, die durch das Grundstück laufen und es ständig mit frischer Energie versorgen, werden unterbrochen. Dadurch entstehen am Grundstück strukturelle Schwächen, die sich in weiterer Form auch auf das Gebäude auswirken, das darauf gebaut wird. Die Errichtung eines Gebäudes erfolgt somit von Anfang an unter belasteten Umständen. Weiters kommen zahlreiche Aspekte hinzu, die sich aus „Ungereimtheiten“ während der Planung, Genehmigung und Errichtung zusammensetzen. Jedes Detail, jede Uneinigkeit, jede Emotion nimmt Einfluss auf das Bauprojekt und wirkt sich negativ auf die Konstellation des Gebäudes aus. Wir nehmen diese Einflüsse durch unseren Optimierungs-Prozess vollständig vom Grundstück und vom Gebäude weg und stellen einen energetischen Idealzustand her. Die Geschichte eines Gebäudes beginnt bei seiner Planung. Je länger es existiert, umso mehr Menschen werden sich darin aufhalten. Das Leben vieler Menschen findet häufig weit außerhalb der Liebe statt und so kommt es, dass sich ihre negative Energie im Gebäude und am Grundstück festsetzt. Je intensiver und emotional belastender ihre Erlebnisse sind, umso mehr negative Erfahrungsenergie wird dort gespeichert. Sehr häufig sind historische Ereignisse besonderes schwerwiegend (z.B. Kriegserlebnisse, Krankheiten, gewaltsame Todesfälle etc.). Deren Energien sind selbst Jahrzehnte oder Jahrhunderte später auf Grundstücken und in Gebäuden unverändert anzutreffen und beeinflussen unvermindert das Wohlbefinden der Menschen, die sich dort aufhalten. Diese Energien sind teilweise so mächtig, dass sie Projekte massiv beeinträchtigen, den Verkauf verhindern, Kunden fern halten oder sogar Schäden am Bauwerk hervorrufen. Im Laufe der Zeit summieren sich Unmengen negativer Energie in einer Immobilie. Ihre energetische Versorgung wird schwächer und ihr Energie-Level immer niedriger-schwingend. Der Optimierung-Prozess des Bewusstseins von Grundstück und Gebäuden verhindert auch, dass sich neue negative Energie ansammelt. Er bewirkt nachhaltig, dass die Menschen vor Ort ständig mit positiver und das Leben fördernder Energie versorgt werden. Das Leben in einer optimierten Immobilie ist ein viel schöneres! Man kann viel schneller regenerieren, fühlt sich wohl und identifiziert die Immobile als einen angenehmen, bereichernden Ort, an dem man sich gerne aufhält. Die Immobilie fördert die Menschen, die  dort arbeiten, wohnen oder zu Gast sind darin, sich schnell zu entwickeln, kreativ, innovativ und erfolgreich zu sein. Jeder, der sich dort aufhält wird inspiriert und kann die positive Energie mitnehmen und für sich nutzen. Eine nicht optimierte Immobilie ist in der Regel ein „Energieräuber“. Optimierte Gebäude und Grundstücke sind genau das Gegenteil. Sie unterstützen jede Form von Leben und gewährleisten dauerhaft, dass man sich angeregt und wohl fühlt!

 Hier einige mögliche Auswirkungen – wobei ich glaube, dass unendlich viele unterschiedliche Energiequalitäten möglich sind …und … dass es von Mensch zu Mensch und von Gebäude zu Gebäude Unterschiede gibt und demzufolge noch viel mehr möglich ist, als diese hier erwähnten Qualitäten:

  • bessere Schlafqualität
  • begünstigt körperliche Gesundheit
  • harmonisches Zusammenleben in der Familie
  • höheres geistiges Wohlbefinden
  • mehr Energie für die darin wohnenden Menschen
  • persönliche Entwicklung des Unternehmens /der Mitarbeiter
  • höhere Konzentrationsfähigkeit
  • Entfaltung der Potenziale der darin lebenden/arbeitenden Menschen
  • Gewinnsteigerungen / neue Ideen / Kreativität / Innovationen…